Playlist / Juni 1

Was diese Woche in meinem Player lief

Coldplay - Animals (live @ Brixton Academy, London, England - 4-30-2001)
The Libertines - The Ha Ha Wall
Fatman Scoop, Rihanna & Elephant Man - Pon de Replay
Oasis - Fade In Out [Den Bosch '97]
Daville - You Don't Have To Be Running-(Crazy-PhoenixRemix)
The Prodigy - Voodoo People
NoFX - Seeing Double At The Triple Rock


So nun erstmal wieder zurück in die Schule, nachher Deutschland gucken, this is gonna rule!
30.6.06 09:46


besucher/bild/gedicht/klo/weekend

hey, ich hatte schon 44 besucher, alleine gestern sieben. okay, das ist nicht wirklich viel, aber trotzdem schon mal danke, dass ich euch diesen quatsch durchlest.

ich fange mal mit einem bild zu einleitung an

Image Hosted by PictureTrunk

deutsche fans und deutsches bier
schreibe ich und denke mir
wie verdammt schön es doch wäre,
wenn dieses weib mein kind gebäre...


aber irgendwie sieht sei auch aus wie die biene maja und bier - jetzt fällt es mir wieder ein - mag ich auch nicht. aber einmal rüberhüppen... hm? oh! ne, vergesst das! und meine lyrischen ergüsse weiter oben bitte auch XD

tja, von heute gibts net wirklich viel zu berichten, nur dass ein familienmitglied heute auf abführmittel und deswegen auch dauernd auf dem klo ist. aber dazu hier kein weiteres wort, ich sags auch nicht, wer es ist, gar am ende ich?

tjoa, die planung fürs weekend: freitag band und dann deutschland fußball, was abends dann geht weiß ich noch nicht. am samstag werd ich wohl steven beim umzug helfen und dann bei ihm pennen. am sonntag morgen chilln wir in sonnenstühlen und trinken drei grad kaltes bier. oh ja, this is gonna be awesome.

so long, ich muss jetzt aufs klo
28.6.06 19:25


hey fans autogramme gibts später ...

... uns holt der teufel, euch der sanitäter!.

auf jeden fall gibts wieder was zu berichten von mir und meiner welt. aber bevor ich es vergesse: checkt mal Miry's Blog aus, sie macht lustige fotos, echt interessant. das ist kunst, oh ja...

aaalso*luft holen* wo fang ich an? hm, am besten am wochenende. so zeit zurück gedreht. samstag vormittag hab ich - blog-fans wissen dies - meine englisch klausur geschrieben und ja, ich hatte ein gutes gefühl. war mal wieder mit als erster fertig, aber das ist normal. ich trink halt nix während der klausur oder nehm mir pausen zum nachdenken, ich kann das gar net. also pausen nehmen. dann hab ich den letzten blog eintrag verfasst. So, weiter gehts: Gegen fünf war ich dann Fußball gucken mit maddin, maureen, jana + co., deutschland - schweden. benji (mein trauriger clown) war auch da und hat mitgeguckt, war aber irgendwie net so begeistert von der stimmung. dann is er aufgestanden und hat gerufen, dass die leute mal n bisschen party machen sollten *g*.
danach das übliche halt, fußball spielen mit den kleenen. war natürlich überragend und habe wie ein junger gott gespielt. k, die gegner waren viel kleiner und junger und langsamer als ich, aber im endeffekt tut das nichts zur sache, ok? ja? super!
abends waren wir noch @janas. ich war betrunken und resi hat mit nem kissen auf mich eingeprügelt. dazu kam noch der verwirrenste film, den ich in meinem leben gesehen habe. ich weiß net mal mehr den titel. hauptsache ist: ich hab keine szene verstanden und dann war der film auch noch langweilig. der aufmerksame leser hat es vielleicht schon gemerkt: ich konnte gar nicht aufpassen, weil ich a) betrunken war und b) geschlagen wurde. ja! das entschuldigt des doch wohl, oder? nja, während die anderen noch eine schöne radtour nach ellerau vor sich hatten, bin ich dann halb drei ins bett und hab noch scrubbs geguckt. als es dann hell wurde, dachte ich mir, dass es zeit sein müsste zu schlafen.

wegen elsensee rock: es wird keinen step-further-gig geben. die sind zu verplant mit ihrer ganzen organisation! aber weinet nicht! es kommt besser: eventuell spielen wir bei tönjes im proberaum n gig - zusammen mit den göttlichen random choice und dem penismaster of guitar playing tönjes boback feat. kamikasutra! das ist mal was anderes als die akustik im schulgebäude, wo die drums wirklich alles übertönen. außerdem haben wir dann viel geilere amps und folglich nen richtig guten gitarren sound . "das klingt nach ner ganzen menge spaß" wie bela b. in "punk ist" kund gab.
dann hat rene mein flinke äffchen heute mit herrn dierks vom DBGQ geredet und n festival klargemacht. heißt: step-further und DBGQ organisieren ein festival mit mehreren bands aus der gegend. "input" wird vielleicht da sein, nur um von uns von der bühne gefegt zu werden. heißen soll das ganze evtl. "rock am berg", aber wir sind hier ja nicht in bayern und das ist verdammt nochmal kein berg, also werd ich schon dafür sorgen, dass es einen neuen namen für das festival der festivals gibt. mehr infos gibts - sobald vorhanden - natürlich auf der step-further-homepage oder hier.

so long...
26.6.06 17:02


the world is my lesbian wedding

Weeeeell, heute Englisch geschrieben, die letzte Klausur, am Freitag Mathe verkackt, aber das sah ich eh kommen, mir fehlt da eh das komplette Basiswissen.
Nja, im Moment guck ich grade die lesbische Hochzeit aus der zweiten friends-Staffel. Zwei Frauen auf der Hochzeitstorte. Die Serie is sowieso voll geil, zwanzig Euro pro Staffel lohnen sich auf jeden Fall. Nur so mal nebenbei.
Nja, wie gesagt, ich sitz hier in meinem Zimmer, guck Fernsehen und erhole mich gerade von einer Dönerbox (was für eine Erfindung: Dönner +Pommes, warum bin ich da nicht draufgekommen?). Nachher fahr ich wohl zum Jesus-Drive-In, um Deutschland gegen die Schweden gewinnen zu sehen, da bin ich optimistisch. Das letzte mal, als ich den Gottesacker mit meinem zweirädrigen Drahtesel befuhr, hatte ich gleich zwei wunderbare Löcher im Hinterreifen. "Gott will, dass du lernst, deine Reifen zu wechseln.." Aha!
Nja, zu der Kirchensache: Miry hat das ganz gut auf den Punkt gebracht... "Wie kann man an etwas glauben, von dem man gar nichts weiß?"
Tja, es geht nicht. Da bin ich mir aber selber noch nicht sicher.

Es gibt gerade nichts zu berichten.

...


hier wäre sonst text


...


so long
24.6.06 13:19


mein freund der baum ist tot

einleitung

person 1
: ähm.. entschuldigen sie,wie spät ist es?
person 2: aber mein freund, wissen sie das denn nicht? es ist natürlich...
beide (total fröhlich): ... ZEIT FÜR EINEN NEUEN EINTRAG!!

Tada!

die idee kam mir beim rasieren.

die leute fragen sich: hat dieser typ denn gar keine schule mehr? der geht doch noch in den 12ten jahrgang, oder?
oh ja, sagt der dann, aber ich hab total viel ausfall im moment, heute schon wieder: unterricht zur dritten, nach zehn minuten abistreich - da hieß es natürlich ab nach hause. wer schon zig mal auf nem abistreich war, der weiß, dass man irgendwann nix mehr verpasst. mein abistreich-höhepunkt -of-all-time war damals im jahre soundso, als meine alkoholabhängige geschichtslehrerin (NICHT frau weidner, gott bewahre, wir sprechen hier von einem anderen individuum) nach dem inhalieren von helium die deutsche nationalhymne sang. erinnert sich noch wer an die interpretation derselben von sarah connor? "brüh im glanze dieses glückes". alles gute auch dir, marc.
hm.. mir gehen die themen aus, ich gebs ja zu. ich organisier meine beiträge net oder plane sie gar, ich schreib einfach was mir gerade einfällt und gerade fällt mir ein, dass mir irgendwie nix mehr einfällt. ach ja, argentina hätte gestern gewinnen müssen, mann-o-mann.
naja, wie dem auch sei, morgen wird erstmal ne schöne matheklausur geschrieben. ja, ich würde lügen, wenn ich mir hoffnungen machen würde. dann gibts samstag noch ne englisch LK klausur, die ich hoffentlich rocken werde, das sollte nicht das problem sein.

wie spät ist es nun? hm... spät genug um mit dem schreiben aufzuhören, den musikalischen teil zu übergehen und ne halbe staffel der exzellenten friends zu gucken. im bett natürlich.

so long....
22.6.06 18:48


sry dont worry and dont be a kartoffel

hm... das war peinlich, das album heißt natürlich nicht definetly maybe sondern definitely maybe. es sei mir verziehen. trotzdem: schande über mein haupt, schon relativ enttäuschend, wa?

Image and video hosting by TinyPic

PS:
dank mau weiß ich jetzt auch, wie man beiträge bearbeitet XD. Wow! Ich fühl mich um so viel Erfahrung reicher! Es ist ein unglaubliches Gefühl ...
21.6.06 12:34


fuck/tag/oasis

fuck you, mozilla, fuck you. der elende browser hat doch tatsächlich irgendwie alle meine bookmarks und cookies gelöscht, was für ein lutscher!

nun, zum heutigen tage: wenig schule gehabt, zwei stunden moche (über den typen werd ich demnächst auch noch einen beitrag verfassen, er ist irgendwie interessant, doch leider sehr, sehr, durchgeknallt und nja... schwere kindheit oder so munkelt man), dann zwei stunden ausfall, ich komm zu 5ten wieder - auch meine lieblingslehrerin Leila ("Heyyyy Lyla") scheint nicht aufzutauchen... hm schade, morgen abistreich. freitag mathe, samstag englisch LK, dann fußballdeutschland über alles! irgendwie mag ich die kirche ja, nur leider glaub ich überhaupt nicht daran. ist das ein problem?

zur musik: ich hab das letzte halbe jahr und länger damit verbracht oasis zu hören, fast aussschließlich und es gibt keine band, die ich mehr vergöttere. und das beste album der "best band in the world"" (madferit) ist meiner meinung nach das debut "definetly maybe" - ganz bestimmt vielleicht. k, da sind zwar net die größten oasis hits "wonderwall" und "dont look back in anger" (für insider: ich hätte ja die letzte zeile "at least not today" in "its not too late" umgetauft), aber dennoch: jedes lied ist für sich ein echter knaller, im ernst. das ist noch handgemachte mucke! so viel melodie findet man in der gesamten hiphopszene nicht. hui, melodie und hiphop in einem satz, das war gewagt. "some might say", dass "shakermaker" nicht so gut ist, ich allerdings behaupte, dass es nichts geileres als zu diesem lied auto zu fahren. es ist relativ schwer zu sagen, welche lieder die besten sind, aber wenn mir jemand mit kastration drohen würde, wenn ich mich nicht für drei songs entscheiden könnte, dann wären diese:
- "live forever"
- "rock'n'roll star"
- "slide away" ... oder "supersonic" oder "cigarettes and alcohol" usw... das ist verfuchst, verteufelt und schwer. kaufen, probehören ist echt nicht nötig.

so long
21.6.06 12:13


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de



Image and video hosting by TinyPic